Telefon: +49 (0)9561 2707-100

XOTOTEC – die Lösung für eine digitale Wunddokumentation

Erleichtern Sie Ihren klinischen oder pflegerischen Alltag und sorgen Sie für eine nachhaltige Wundversorgung mit dem XOTOTEC Wundmanagementsystem. Die digitale Lösung ermöglicht Ihnen die vollständige und automatisierte Bilddokumentation von chronischen Wunden. Die Text- und Fotodokumentation einer Wunde kann von der mobilen XotoCAM einfach und digital in die stationäre Dokumentation integriert werden – ganz im Sinne der qualitäts-, therapie-, abrechnungs- und beweisrechtlichen Sicherung Ihrer Daten. Eine innovative, sichere und schnelle Dokumentation ist somit für Sie garantiert.

Vorteile des XOTOTEC Wundmanagement­systems

Zertifiziertes Medizinprodukt mit DSGVO-konformer Datenhandhabung

Fotografien, Vermessen, Dokumentieren und Archivieren mit einem System

Schutz der Privatsphäre durch Verpixelung sensibler Bereiche

Datenaustausch über standardisierte Schnittstellen möglich

Reduktion von Fehlern und Risiken durch manipulationssichere Datenerfassung bei vollständiger Rechtssicherheit

Drucksensitives Touchdisplay mit Handschuhen bedienbar

Sichere und schnelle hygienische Aufbereitung durch Wischdesinfektion mit herkömmlichen Flächendesinfektionsmitteln

Systemkomponenten

XotoBASE

Wundmanagementsystem bestehend aus XotoCAM mit Möglichkeit zur Bildaufnahme und Wundvermessung, XotoDOCK (Dockingstation zur Datenübertragung) und der Basissoftware XotoGATE.

XotoGATE

Serversoftware zur Datenspeicherung und -weiterverarbeitung und zur möglichen Anbindung an vorhandene Informations-Systeme im Krankenhaus, Pflegeheim oder Praxis.

XotoCAM

Endgerät für Wundfotos, Filmen, Vermessen und Dokumentieren direkt am Patienten.

XotoAPP

Zur Darstellung und Ergänzung der aufgenommenen Daten und Bilder.

XotoBASE Drawing

Optionale XotoMODULE

XotoMODUL Anamnese/Diagnose

Zur Aufnahme und Erfassung der Patientendiagnose.

XotoMODUL Therapieanordnung

Zur Therapiefestlegung und -freigabe durch den behandelnden Arzt.

XotoMODUL Therapiedurchführung

Zur Erfassung der Therapiedurchführung durch die Pflegekraft.

XotoMODUL Materialverwaltung

Zur Erfassung der verwendeten Materialien bei der Wundversorgung.

Schnell und einfach Wunden dokumentieren: Features der XotoCAM

Stehende und bewegte Bilder spielen in der medizinischen Diagnose, Behandlung und Dokumentation eine wichtige Rolle. Herkömmliche Digitalkameras oder Handys können weder die nötige Qualität liefern, noch genügen Sie den hygienischen Anforderungen. Die XotoCAM ist ein speziell auf den medizinischen Einsatz ausgelegte Wunddokumentationskamera. Die hohe Bildauflösung von 13 Megapixel garantiert beste Auswertbarkeit und Beurteilung der Wundfotos.

Auflösung

Belichtung

Gehäuse

Display

Abstandsmessung

Akku

XotoCAM Auflösung

Auflösung

Mit hoher Bildqualität (13 MP) und kontinuierlichem schnellen Autofokus ermöglicht die XotoCAM eine gleichbleibende hochwertige, detailreiche Aufnahmequalität. Zusätzlich sind Videoaufnahmen in der Auflösung Full-HD problemlos möglich.

XotoCAM Belichtung

Belichtung

Insgesamt 40 LEDs in 2 unterschiedlich großen Ringen garantieren eine optimale Ausleuchtung der Wunde, unabhängig von den räumlichen Lichtverhältnissen. Ein für den Einsatzzweck optimierter Weißabgleich bietet zudem bestmögliche Bildqualität. Dies ermöglicht eine Vergleichbarkeit von chronischen Wunden.

XotoCAM Gehäuse Desinfektion

Gehäuse

Das flüssigkeitsdichte und stoßfeste Gehäuse mit einer extrem widerstandsfähigen Oberfläche garantiert einen langen Nutzungszeitraum. Zudem ist die gesamte Kamera vollständig desinfizierbar, wodurch die Einhaltung höchster Hygienestandards garantiert ist.

XotoCAM Display

Display

Das 7 Zoll (ca. 17 cm) große, gut ablesbare Display ist hochauflösend und auch während des Tragens von Einmalhandschuhen bedienbar. Somit ist sichergestellt, dass auch Detailansichten der Aufnahmen mit einer entsprechenden Auflösung dargestellt werden und zugleich die leichte Handhabbarkeit der Kamera zu jeder Zeit gewährleistet ist.

XotoCAM Abstandsmessung

Abstandsmessung

Ein in der XotoCAM verbauter TOF-Sender misst den Abstand zwischen Kamera und Wunde, dieser wird im Monitor der Kamera angezeigt. Somit ist sichergestellt, dass der von der ICW empfohlene Abstand für Wundvermessung zwischen 5 und 50 cm eingehalten werden kann. Damit sind im Messbereich vergleichbare Bilddaten garantiert und somit eine digitale Wundvermessung möglich. Die Wundfotos können entsprechend ausgewertet und Wundheilungsverlauf exakt dokumentiert werden.

XotoCAM Dockingstation

Akku

Der Lithium-Ionen-Akku stellt eine dauerhafte Energieversorgung während des gesamten Arbeitstages sicher. Über die integrierte Ladestandsanzeige sind Sie zu jeder Zeit über den aktuellen Ladestand im Bilde. Die passende Docking-Station garantiert die Einsatzbereitschaft der medizinischen Kamera durch permanente Ladung bei Nichtnutzung.

„Das digitale Wunddokumentationssystem XOTOTEC bietet Wundfotografie, digitales Vermessen und rechtssicheres Dokumentieren in einem Gerät. Die einfache Handhabung und die mögliche Anbindung an KIS und PACS garantiert eine problemlose Integration in den Klinikalltag. Dabei ist die Wunddokumentation mit XOTOTEC zeitsparend und wirtschaftlich.“
Dr Sabisch, Asklepios Klinik
DR. PETER SABISCH

Chefarzt der Klinik für Gefäßchirurgie,
ASKLEPIOS Stadtklinik Bad Tölz

WUNDDOKUMENTATION DIGITAL

Im Video erläutert Dr.Sabisch seine Erfahrungen im täglichen Umgang mit dem XOTOTEC Wunddokumentationssystems.

ARBEITEN MIT DER XOTOCAM

Das XOTOTEC Wunddokumentationssystem und die XotoCAM im klinischen Einsatz.

PRÄSENTATION DER XotoCAM

XOTOTEC hat beim "HealthPitch" - dem 1. femak Start-Up Wettbewerb einen der ersten drei Plätze belegt. Das ist das dazugehörige Video.

Icon Contact Form

KONTAKTFORMULAR

Sie möchten mehr erfahren? Fragen Sie uns!

@